Vita Jörg kujawa

Biografisches

1973    geboren in Osnabrück

 

seit 1997 lebt und arbeitet in Osnabrück; Studienaufenthalte in New York, Paris und Venedig

 

 

1997 – 2003  Kunststudium an der Universität Osnabrück; Malerei bei Professor Rainer G. Mordmüller und Professor Hartmut Girke

 

 

 

 

 

 


Ausstellungen

2017: Galerie Siedenhans&Simon, Gütersloh (E)

2016: DA Kunsthaus, Gravenhorst (G)

2015: Hundert Hiesige, Hase 29, Osnabrück (G)

2015: DA Kunsthaus, Gravenhorst (G)

2014: Art on Walk, Kulturnacht, Osnabrück (G)

2014: DA Kunsthaus, Gravenhorst (G)

2013: Hommage à Theresia Piepenbrock (G]

2013: KuK Dissen (G)2012: Kunst- und         

           Museumskreis Bad Essen (E)

2011: GALERIE schwarz | weiss, Osnabrück (G)

2011: GALERIE schwarz | weiss, Osnabrück (E)

2008 :Kulturspeicher Dörenthe, Ibbenbüren [G]

2004: emt Unternehmen, Wallenhorst (G)

2002: Piepenbrock Kunst Förderpreis,

            Universität Osnabrück (G)
2001: Piepenbrock Kunst Förderpreis, 

            Universität Osnabrück (G)

2001: Rathaus Gemeinde Wallenhorst (E)
2001: Palais Rastede, Rastede (G)

2000: Museum Villa Stahmer,

             Georgsmarienhütte (G)

2000: Piepenbrock Kunst Förderpreis,

             UniversitätOsnabrück (G)

 

(E)= Einzelausstellung

(G)= Gemeinschaftsausstellung

Preise

1. Preisträger Kunstwettbewerb der Gemeinde Raste­de, 2001

 

2. Preis Kunst- und Kulturstiftung Georgsmarienhüt­te, 2000

 

Preisträger für Malerei Piepenbrock Kunst-Förder­preis, Osnabrück, 2000

 

 

 

Sammlungen/Ankaeufe

Firma COBA, Osnabrück

Industrie-und Handelskammer, Osnabrück

Kunstsammlung Kreis Steinfurt

Kulturstiftung Hartwig Piepenbrock, Berlin

Kunst-und Kulturstiftung, Georgsmarienhütte

Rathaus Wallenhorst

Zahnärztekammer Niedersachsen

Private Sammlungen